Neuzugang im Katzenhimmel


Auf Wiedersehen, liebe Wegbegleiterin der vergangenen 6 Jahre. Die letzten Tage ging’s dir mies, Nierenversagen. Du hast nicht mehr gefressen und warst viel zu schwach. Nicht zu vergleichen mit deinem bisherigen starken Ich. Du hattest ein gutes, wenn auch viel zu kurzes Leben auf dem elterlichen Bauernhof. Ich wünsch dir, dass du auch im Katzenhimmel immer jemanden findest, der dich ausgiebig krault. Und ein sonniges Plätzchen, ganz für dich allein, wie du es so gerne magst. Ich werd dich vermissen, kleiner tapferer Tiger! Und nicht nur ich.

Advertisements

26 Kommentare zu „Neuzugang im Katzenhimmel“

  1. :-> Das ist sehr traurig, aber ich wünsche dem Kätzle viele viele neue verschmuste Mitbewohner die ihn ab jetzt verwöhnen. Ich habe ja selbst einige Tiere, Hunde wie Katzen und immer wenn es ihnen schlecht geht, geht es mir auch so. Meiner Lilli, einer kl. Maine Coon, musste ich vor einigen Wochen den Schwanz zur Hälfte abnehmen lassen. Sie wurde draußen so verletzt, dass es ihr ganz schlecht ging. Nun bleibt sie für immer im Haus und sie hat sich ganz toll erholt. LG und alles Gute

    1. Bei einer so lieben Wegbegleiterin wäre es schlimm, wenn sie lange leiden müsste. Da die Nieren sehr schnell komplett versagt haben war es unerwartet, aber es tut gut, dass ihr eine schlimmere Zeit erspart bleibt! Danke für deine tröstenden Worte und liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s