Vogelbeobachtungen


Auch wenn ich die Zugvogel-Schwärme schon seit Mitte Juli auf ihrem Weg in den Süden beobachte, die letzten Tage hatte ich so viele Vogel-Begegnungen, dass mir klar ist: jetzt sind die endgültig unterwegs. Auf ihrem Weg in die wärmeren Gefilde für den Winter. An einem schönen Spätsommertag letzte Woche hab ich ein zauberhaftes Graureiherpaar quasi neben mir entdeckt, nach einer kurzen Stärkungspause in einer nebelverhangenen Wiese am See sind sie weiter Richtung Berge geflogen. Samstag dann hatte ich eine Beinahe-Kollision beim Autofahren: ein Storch, der sich schwerfällig aus einer Wiese in die Lüfte erhob  und ich war ihm dabei merklich im Weg. Heute morgen schließlich 3 Schwärme, Gänse und Enten, so weit ich es erkennen konnte. Alle haben den See hinter sich gelassen und waren auf ihrem Weg in den Süden. Es ist Spätsommer, bald ist Herbst.

Advertisements

11 Kommentare zu „Vogelbeobachtungen“

  1. Ich habe das gleiche auch schon beobachtet, die Kraniche sammeln sich im Moor und fliegen jetzt über unsere Felder, da wird mir immer ganz wehmütig, wenn ich nach oben schaue und die Vogel-Schwärme beobachte. Immer unvorstellbar was die Vögel für Strecken zurück legen. lg Marlies

    Gefällt mir

    1. Ich hatte irgendwie immer im Kopf, dass die erst so ab Oktober unterwegs sind, scheint aber jedes Jahr so zu sein, dass die ersten Schwärme schon im Sommer aufbrechen. Kein Wunder, bei tausenden von Kilometern. Liebe Grüße & einen schönen Abend für dich

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.