Osterferien = Blogpause


Heute sitze ich noch mal am Schreibtisch, wahrscheinlich bis spätabends. Dann wird gepackt – und es geht los in die Ferien. Urlaub auf dem Hausboot über Ostern, chillig durch die Kanäle fahren, Halt machen, wo es schön ist. Schauen, was es unterwegs zu entdecken gibt. Vielleicht das ein oder andere Foto schießen. Und ansonsten einfach nichts durch den Kopf gehen lassen, als Luft, Wind, Wetter, Sonne … Ich freu mich. Und das motiviert mich über die letzten paar Arbeitsstunden – der Berg ist noch nicht so klein, wie ich ihn gerne hätte.

Also gut, jammern hilft nicht – dann pack ichs jetzt mal an: ich wünsch euch allen eine gute Zeit – auf dem Blog ist Pause. Vielleicht hab ich danach so das ein oder andere Erlebnis zu berichten. Wir werden sehen 😉

6 Kommentare zu „Osterferien = Blogpause“

  1. Hallo Doris,
    mach Dir keine Gedanken wegen der Arbeit. Die sitzt wahrscheinlich immer noch, wenn Du zurück bist. Also nichts wie weg.
    Ich wünsche Dir wunderschöne Hausbootferien. Ich tippe mal, dass es nach Holland oder Frankreich geht. Wenn Du zurück bist sehe ich ja, ob ich recht hatte.
    Wie sagen die Seefahrer? … und immer ein Handbreit Wasser unterm Kiel.
    Machs gut bis wir uns wiedersehen.
    Liebe Grüße
    Harald

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Mrs_Holmes Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.