Kranksein


Wie kann es eigentlich sein, dass ich im Urlaub krank bin? Ich wehre mich noch nach Kräften, aber irgendwie hats mich dann jetzt wohl doch erwischt, so ein Mist. Draussen scheint die Sonne? Und ich lieg hier schlapp rum … Hab mir fest vorgenommen heute auf jeden Fall noch mal die schöne frische Winterluft zu genießen, und was man sich vornimmt? Genau!

Bei der Gelegenheit hab ich aber tatsächlich Zeit, mir Gedanken übers Kranksein als KInd zu machen, das war irgendwie anders? An richtig schlimme Krankheiten kann ich mich zum Glück nicht erinnern, nur einmal hatte ich mörderische Ohrenschmerzen, da musste der Arzt nach Hause kommen, so schlimm wars. Aber ansonsten wars mal ein schlechter Tag, danach durfte man meistens wieder aufstehen und spielen. Als Erwachsener ist Kranksein nicht meins, erstens, weils meistens nicht nur einen Tag dauert, zweitens weil es mir immer so langweilig ist. Fernsehen? Da werd ich noch kränker. Lesen? Klappt nicht. Schlafen – geht leider nicht immer …

Insofern: ich will lieber nicht Kranksein, deshalb leg ich mich jetzt kurz hin, danach solls mir gut gehen und dann will ich raus in die Sonne – gute Besserung an mich selbst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.